Dokument herunterladen [PDF]

Leitbild des Shotokan Karatedo Seetal

 

Leitidee

«Die Karatekas stehen bei uns im Mittelpunkt und sollen sich innerhalb unserer
Budokultur wohl fühlen»

Leitsätze
 

  • Wir sind ein Verein im Sinne von Art. 60 ff. des Schweiz. Zivilgesetzbuches ZGB.
     
  • Wir sind Mitglied der SKISF - Shotokan Karatedo International Swiss Federation und SKI - Shotokan Karatedo International Federation (Japan).
     
  • Wir unterrichten unsere Karatekas in der Stilrichtung des traditionellen Shotokan Karate und den Richtlinien nach Jugend + Sport.
     
  • Wir sind in der Region als Karateverein bekannt und integriert. Wir richten uns an Erwachsene und Jugendliche, sowie an Kinder ab 5 Jahren.
     
  • Wir wollen uns als Verein und das Karatedo in den Schulen der Region bekannt machen und etablieren.
     
  • Durch Training und Weiterbildung im Verband entwickeln wir unsere Kenntnisse und Fähigkeiten. Mit der Teilnahme an Wettkämpfen messen wir uns.
     
  • Wir finanzieren unseren Betrieb selbstragend durch Trainingsbeiträge.
     
  • Wir achten auf sorgfältigen Umgang mit unseren finanziellen und personellen Ressourcen.
     
  • Für die Entwicklung und Zukunft unseres Karatevereins orientieren wir uns an den Bedürfnissen der Zufriedenheit unserer Vereinsmitgliedern.
     
  • Wir gewinnen neue Vereinsmitglieder durch Öffentlichkeitsarbeit, Werbung und mit einem attraktiven Trainings- sowie Vereinsangebot.
     
  • Wir sind offen für Kritik und verbessern durch gezielte Maßnahmen laufend unser Trainings- und Vereinsangebot. Wir verfolgen aufmerksam den Wandel in der Gesellschaft und die Entwicklung in unserer Umgebung,
    um Schritt zu halten und neue Möglichkeiten zu nutzen.
     
  • Unser Trainingsangebot beschränken wir jedoch bewusst auf das traditionelle Shotokan-Karatedo und bauen auf die damit verbundenen Werte.
     
  • Wir bieten unseren Mitgliedern mit dem traditionellen Shotokan Karatedo eine Lebensschule.

Version 1. April 2019